Volkskundemuseum des Trentino

Das Volkskundemuseum des Trentino ist ein ethnographisches Museum und wurde vom Gelehrten trientner-böhmischer Abstammung Giuseppe Sebasta gegründet: die Ausstellung ist italienweit eine der wichtigsten ihrer Art.  Das Museum ist sehr groß und umfasst 41 Räume, die auf 4 Stockwerke verteilt sind und in Themenbereiche eingeteilt wurden: Landwirtschaft, Handwerk, Holzschnitzerei, Viehzucht, Schaftzucht, Almwirtschaft, Jagd und vieles mehr.

Für weitere Informationen: www.museosanmichele.it