Das Volkskundemuseum Friauls

Das Volkskundemuseum Friauls - Neues Museum der Volkskunst und -traditionen liegt im historischen Palazzo Giacomelli in Udine, im malerischen und lebhaften Borgo Grazzano.Es befindet sich in einem neuen Gebäude, das kürzlich restauriert wurde, und will das ursprüngliche Projekt von 1963 fortsetzen: das friaulische Museum der Kunst und Volkstraditionen, geplant von Gaetano Perusini.
Die meisten Dokumente und Gegenstände stammen aus den Sammlungen, die von Perusini selbst und von Luigi und Andreina Ciceri gespendet wurden, und bilden verschiedene Themenbereiche. Texte, Fotos und audiovisuelles Material werden in den drei Ausstellungsstockwerken des Volkskundemuseums Friauls präsentiert, dessen wichtigste Absicht die Erinnerung an die Identität des friaulischen Volkes und seines Landes ist.
Außer den ständigen Ausstellungen wurden im Volkskundemuseum Friauls Räume für vorübergehende Veranstaltungen und für zeitweilige Ausstellungen geschaffen, bei denen auch Interaktion mit dem Publikum vorgesehen ist um dieses wichtige Museum immer "lebendig" zu halten.

Für weitere Informationen: www.turismofvg.it