San-Nicolò-Tal

Der meist einfache Wanderweg führt in das San-Nicolò-Tal, das sich im Teilgebiet 2 "Marmolata" der Dolomiten UNESCO befindet und ein Vorzeigebeispiel für eine Hochgebirgslandschaft auf 2000 m Meereshöhe ist. Das Tal ist aufgrund der zahlreichen seltenen Blumenarten und als Fortpflanzungsgebiet zahlreicher vom Aussterben bedrohter Tierarten von europaweiter Bedeutung.