Settimana-Tal - Schutzhütte Pussa

Die Route durchquert das Settimana-Tal entlang des Wildbaches, der dem Tal seinen Namen gibt. Es ist ein der wichtigsten Täler des Teilgebiets 4 "Dolomiti Friulane e d'Oltre Piave" der Dolomiten UNESCO und ist repräsentativ für die Landschaft im östlichsten Teil des Welterbes. Dieser Teil wird von Gesteinen dominiert, die aus der Zeit des Trias-Jura-Überganges und somit aus der Endphase der Entstehung der Dolomiten stammen. Die monumentalen Gipfel des Pramaggiore und des Cornaget und die steilen, waldbedeckten Bergflanken charakterisieren die wilde Naturlandschaft der Friulanischen Dolomiten und unterstreichen ihre erhabene Ästhetik.