Schutzhütte Auronzo - Lavaredo-Scharte

Die Drei Zinnen sind das Wahrzeichen der Dolomiten und werden jährlich von Hunderttausenden Touristen besucht. Die außergewöhnliche ikonische Ausstrahlung dieser drei Felsgiganten, ihre perfekte Vertikalität und prismatische Form hat sie weltweit berühmt gemacht. Der Weg beginnt am Fuß der Südflanke des Massivs und kann in zwei Etappen bewältigt werden: Die erste, einfachere Etappe verläuft von der Auronzo-Hütte bis zur Lavaredo-Hütte, die zweite, anspruchsvollere Etappe von der Lavaredo-Hütte bis zur Lavaredo-Scharte. Die Wanderung bietet zu jeder Zeit wunderbare Ausblicke auf die umgebenden Gebirgsmassive des Teilgebiets 5 "Nördliche Dolomiten" der Dolomiten UNESCO. Von der Lavaredo-Scharte eröffnet sich dem Beobachter ein atemberaubender Ausblick auf scheinbar zahllose Dolomitengipfel und auf die nahegelegenen Drei Zinnen und die Sextner Dolomiten.