Alpe Di Siusi/Seiser Alm - Baita Sanon/Sanonhütte

Die Seiser Alm liegt im Teilgebiet 7 "Schlern-Rosengarten, Latemar" der Dolomiten UNESCO und ist eine prächtige, sanft gewellte Hochalm, aus der wie aus den Wellen eines versteinerten Urmeeres die fossilen Inseln des Schlernmassivs, der Rosszähne und des Plattkofels in den Himmel ragen. Die Merkmale dieser Landschaft sind kennzeichnend für die Dolomiten: weite, sanft gewellte, von Wäldern und Almen bedeckte Hochplateaus, ausgedehnte Schutthalden und beeindruckende Gebirgsmassive, deren nackte Felsformationen unverkennbar sind. Auch diese Wanderroute gehört zu den „klassischen“ Touren der Dolomiten aufgrund der spektakulären Ausblicke und der großen natürlichen und botanischen Vielfalt der Hochgebirgsalmen, deren traditionelle Bewirtschaftung zur Vielfalt des Landschaftsbildes beiträgt.